Was sind die Firewall-Ausnahmen und IP-Adressen von Splashtop-Servern/-Diensten?

Folgen

In einigen Netzwerkumgebungen können Firewalls die Kommunikation mit Splashtop-Servern blockieren und Splashtop daran hindern, ordnungsgemäß zu funktionieren.

Prüfung der Netzzugänglichkeit

Sie können feststellen, ob dies der Fall ist, indem Sie das Splashtop Netzwerk-Prüfwerkzeug innerhalb dieser Netzwerkumgebungen ausführen. Besuchen Sie einfach mit einem Gerät, das sich in dem Netzwerk befindet, das Sie testen möchten die folgende Internetseite: www.splashtop.com/check.

Kommunikation mit Splashtop-Servern erlauben

Wenn die Kommunikation blockiert ist, erlauben Sie in Ihrer Firewall die Kommunikation mit diesen Domains in beide Richtungen :

  • (Für die globale Region) *.api.splashtop.com (* steht für Wildcard)
  • (Für die EU-Region) *.api.splashtop.eu (* steht für Wildcard)
  • (Für beide) *.relay.splashtop.com (* steht für Wildcard)
  • (Für beide) sn.splashtop.com (für Endpunkte Auto-Update)

Port 443 muss offen sein, einschließlich ssl- und nicht-ssl-Verkehr

(So finden Sie die Infos zu meiner Serviceregion: Link.)

Lokale Verbindungen

Wenn sich beide Geräte im selben Netzwerk befinden, erfolgt die Kommunikation Punkt-zu-Punkt über die TCP-Ports 6783-6785 (Standardeinstellung). Bei strengen Firewalls müssen Sie diese TCP-Ports möglicherweise intern (nicht extern) zulassen.

IP-Adressen von Splashtop-Servern

Die Splashtop-Server befinden sich in Rechenzentren, die von mehreren renommierten Cloud-Service-Providern gehostet werden. Die IP-Adressen der Server werden dynamisch zugewiesen und ändern sich mit der Zeit. Daher ist es nicht wirklich praktisch, Ihre Firewall-Ausnahmen anhand von IP-Adressen zu konfigurieren. Die Liste der IP-Adressen ist lang, und sie können sich von Zeit zu Zeit ändern. Am besten konfigurieren Sie Ihre Firewall-Ausnahmen mit den oben genannten Wildcard-Domänen.

Wenn Sie die IP-Adressen der Splashtop-API-Server benötigen, können Sie die folgenden Befehle verwenden, um die aktuellen IP-Adressen nachzuschlagen:

Globale Region

  • nslookup st-v3.api.splashtop.com
  • nslookup st-v3-g3.api.splashtop.com
  • nslookup st-v3-src.api.splashtop.com
  • nslookup st-v3-src-g3.api.splashtop.com
  • nslookup st-relay-v3.api.splashtop.com
  • nslookup st-relay-v3-g3.api.splashtop.com
  • nslookup st-lookup-v1.api.splashtop.com
  • nslookup st-lookup-v1-g3.api.splashtop.com
  • nslookup st-premium-v3.api.splashtop.com
  • nslookup st-premium-v3-g3.api.splashtop.com

 

EU-Region

  • nslookup st-v3.api.splashtop.eu
  • nslookup st-v3-g3.api.splashtop.eu
  • nslookup st-v3-src.api.splashtop.eu
  • nslookup st-v3-src-g3.api.splashtop.eu
  • nslookup st-relay-v3.api.splashtop.eu
  • nslookup st-relay-v3-g3.api.splashtop.eu
  • nslookup st-premium-v3.api.splashtop.eu
  • nslookup st-premium-v3-g3.api.splashtop.eu
  • nslookup st-lookup-v1.api.splashtop.com
  • nslookup st-lookup-v1-g3.api.splashtop.com

(So finden Sie die Infos zu meiner Serviceregion: Link.)

Wenn Sie die IP-Adressen der Splashtop-Relay-Server benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

IP-Adressen von Download- und Auto-Update-Servern für Splashtop-Endpunkte

Splashtop nutzt den von AWS (Amazon Web Services) gehosteten Cloudfront-Dienst, um die Splashtop Business- und Splashtop Streamer-Installationsprogramme zu hosten. Wenn Sie sicherstellen müssen, dass der Download und die automatische Aktualisierung ohne Blockierung funktionieren, folgen Sie bitte den untenstehenden Anweisungen von AWS, um IP-Adressen zu finden:
https://docs.aws.amazon.com/AmazonCloudFront/latest/DeveloperGuide/LocationsOfEdgeServers.html

Port 80 muss geöffnet sein, um die Installationsprogramme für neue Versionen vom Cloudfront-Dienst herunterladen zu können.

7 von 9 fanden dies hilfreich