Warum treten Verzögerungen auf, wenn ich eine Fernverbindung zu einem Windows Server 2008 aufbaue?

Folgen

Was solche verzögernde Fälle betrifft, so sind die meisten von ihnen mit Streamer auf einem ziemlich niedrigen Videospeichersystem installiert (wie ein Server mit 16MB Grafikchip); da Splashtop Streaming in hoher Qualität mit hoher FPS (Frame Rate per Second) bietet, wird der fehlende Speicher des Videogeräts der Engpass sein, um diese Leistung aufrechtzuerhalten.

Hier ist eine Problemumgehung, die helfen könnte. Deaktivieren Sie die Hardwarebeschleunigung in
Systemsteuerung-> Anzeige-> Bildschirmauflösung-> Erweiterte Einstellungen-> Registerkarte Fehlerbehebung ,
Aufgrund der Benutzererfahrung und unseres internen Tests könnte das Problem behoben werden. Dies kann jedoch einige andere Funktionen auf Ihrem Server beeinträchtigen, für die eine Hardwarebeschleunigung erforderlich ist.

ha.PNG

 

Anmerkung:

Um zu überprüfen, ob es sich bei Ihrem System um den gleichen Fall handelt, den wir erwähnt haben, suchen Sie bitte "DxDiag.exe" auf Ihrem PC/Server und führen Sie es aus-> gehen Sie zur Registerkarte Anzeige, um detaillierte Informationen zu erhalten. Das Bild unten ist ein typisches Beispiel für ein Lagging-Problem auf einem Server:
D3D.png

 

Aktualisierung 2015/04/27:

Wir arbeiten an einer möglichen Lösung für das Problem der extrem langsamen Splashtop-Leistung, wenn auf dem Zielrechner (Streamer) weniger als 256 MB Video-RAM verfügbar sind. In der Vergangenheit bestand ein Workaround für dieses Problem darin, die Hardwarebeschleunigung auf dem Zielcomputer abzuschalten. Aber jetzt haben wir eine neue Abhilfe in der frühen Beta-Phase, bei der es nicht erforderlich ist, die Hardwarebeschleunigung abzuschalten. Wir würden gerne Hilfe beim Testen erhalten, um zu sehen, ob dies eine praktikable Lösung ist.

Bitte senden Sie uns eine Nachricht an beta-speed@splashtop.com mit der E-Mail-Adresse Ihres Splashtop-Kontos und/oder der besten Kontakt-E-Mail, und wir werden Ihnen die Testanweisungen zukommen lassen.

Danke!

 

Aktualisierung 2015/06/09:

Der Betatest unserer neuen Lösung verlief gut. (Vielen Dank an alle Beteiligten!) Die neue Lösung löste erfolgreich das Leistungsproblem bei einer Vielzahl von HP- und Dell-Servern mit 8 bis 16 MB Videospeicher. Wir haben die Lösung jetzt offiziell gemacht und sie dem FAQ-Artikel Warum ist die Bildschirmaktualisierung auf einem Windows Server 2003 oder 2008 so langsam?

Wenn Sie auf Probleme mit dieser Lösung stoßen, lassen Sie es uns bitte wissen und reichen Sie ein Support-Ticket ein.

1 von 1 fanden dies hilfreich