Splashtop Remote Printer wird nicht in der Druckerliste angezeigt.

Folgen

Nachdem Sie den Ferndruck aktiviert haben, sollte ein Drucker namens "Splashtop Remote Printer" in der Druckerliste des Computers erscheinen, wenn Sie auf diesen Computer aus der Ferne zugreifen. Hinweis: Der Drucker erscheint nur dann in der Liste, wenn eine Remote-Sitzung eingerichtet wurde.Wenn Sie der Teameigentümer sind, müssen Sie außerdem sicherstellen, dass der Ferndruck in Ihren Team-Einstellungen aktiviert ist.

Auf einigen Computern geschieht dies nicht, weil die Installation des Druckertreibers aufgrund einer Berechtigungsproblematik fehlgeschlagen ist. Das Berechtigungsproblem kann auch dazu führen, dass Windows wiederholt ein Fenster mit einem druckbezogenen Fehler öffnet.

Die Abhilfe besteht darin, den Druckertreiber manuell über eine Eingabeaufforderung auf Administratorebene zu installieren.

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten.
  2. Navigieren Sie zum Verzeichnis

    \Programmdateien (x86)\Splashtop\Splashtop Remote\Server\Treiber\ST-Drucker\

  3. Führen Sie die Deinstallations-Batch-Datei aus (uninstall_driver.bat für 32-Bit, uninstall_driver64.bat für 64-Bit).
  4. Führen Sie die Installations-Batch-Datei aus (install_driver.bat für 32-Bit, install_driver64.bat für 64-Bit).
  5. Trennen Sie die Remote-Sitzung (falls Sie dies aus der Ferne tun) und stellen Sie die Verbindung wieder her. Das entfernte Drucken sollte jetzt funktionieren.

Wenn der Drucker immer noch nicht in der Druckerliste erscheint:

  1. Wiederholen Sie die obigen Schritte 1-2.
  2. Führen Sie die Drucker-Einhängungsdatei (p_mount.bat) aus
  3. Dies sollte helfen, den Drucker in die Liste aufzunehmen.

Wenn Remote - Druck immer noch nicht funktioniert, bitte Öffnen Sie ein Support - Ticket - .

2 von 10 fanden dies hilfreich