Splashtop Remote Printer wird nicht unter "Drucker" angezeigt.

Folgen

Nachdem Sie "Ferndruck" aktiviert haben, sollte ein Drucker namens "Splashtop Remote Printer" in der Liste der Drucker erscheinen, wenn Sie diesen fernsteuern. Hinweis: Der Drucker wird nur in der Liste angezeigt, wenn Fernzugriff besteht.

Auf einigen Computern geschieht dies nicht, weil die Druckertreiber-Installation aufgrund einer Berechtigungsproblematik fehlschlagen kann.  Die Berechtigungsproblematik kann die Ursache für ein wiederholtes öffnen eines Druckerbezogenen Pop-up-Fenster in Windows sein.

Die Lösung besteht darin den Druckertreiber manuell mithilfe einer Eingabeaufforderung auf Admin-Ebene zu installieren.

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten.

  2. Navigieren Sie zum Verzeichnis \Programmdateien (x86)\Splashtop\Splashtop Remote\Server\Treiber\ST-Drucker\

  3. Führen Sie die Batch-Datei uninstallation (uninstall_driver.bat für 32-Bit, uninstall_driver64.bat für 64-Bit) aus.

  4. Führen Sie die Batch-Datei installation (install_driver.bat für 32-Bit, install_driver64.bat für 64-Bit) aus.

  5. Trennen Sie die Remote-Sitzung (falls Sie dies aus der Ferne tun) und stellen Sie die Verbindung wieder her. Das Ferndrucken sollte jetzt funktionieren.

Wenn der Drucker immer noch nicht in der Druckerliste erscheint:

  1. Wiederholen Sie die Schritte 1-2.

  2. Ausführen der Mount Datei (p_mount.bat)

  3. Dies sollte helfen, den Drucker in der Liste anzuzeigen.

Wenn der Ferndruck immer noch nicht funktioniert, bitte ein Support-Ticket öffnen.

2 von 9 fanden dies hilfreich