Audio-Verzögerung oder "abgehackte Audio"-Probleme - mögliche Ursachen

Folgen

Hier sind einige mögliche Gründe, die beim Streaming eines Liedes oder Films zu Tonverzögerungen oder Unschärfen führen können:

1. Bitte aktualisieren Sie Ihren Win Streamer auf v2.3.0.2 oder höher. In dieser Version haben wir ein bekanntes "abgehacktes Audio"-Problem behoben, das in früheren Versionen des Win Streamers auftrat.

2. Wenn Sie ein iPad verwenden, aktualisieren Sie bitte die Splashtop-App für iPad auf v2.2.5.7 oder höher. In dieser Version haben wir auch ein weiteres bekanntes "abgehacktes Audio"-Problem behoben.

3. Schlechtes Netzwerk: Wenn die verfügbare Bandbreite zu gering ist, kann es zu Audioausfällen oder Verzögerungen kommen. Versuchen Sie bitte ein besseres Netzwerk, um zu sehen, ob es einen Unterschied gibt.

4. Computer mit zu geringer Leistung: Unsere Systemvoraussetzung ist eine Dual-Core-CPU. Eine Low-End-CPU wie Atom oder Celeron kann die Audioverzögerung verursachen. Bitte versuchen Sie, eine Verbindung zu einem Computer herzustellen, der die Mindestanforderung an die CPU erfüllt oder übersteigt.

5. Inkompatibilität des Routers: Wenn Sie einen D-Link-Router 6xx (615 oder 655) oder 8xx (815) verwenden, beachten Sie bitte, dass zwischen diesem Routertyp und der Splashtop Business-App ein Kompatibilitätsproblem besteht, das zu Audioverzögerungen führt leicht auftreten. Unsere technische Abteilung. erforscht jetzt, wie dies gelöst werden kann.

HINWEIS: Auch hier gilt, dass ein Update Ihrer Splashtop-App für iPad auf v2.2.5.7 oder höher, zusammen mit dem Win Streamer v2.3.0.2 oder höher, die meisten "abgehackten Audio"-Probleme behebt, wenn sie nicht durch die oben genannten Fälle verursacht werden.

0 von 0 fanden dies hilfreich