macOS 10.15 Catalina, zusätzliche Anforderungen für Mac Streamer und Mac Business App

Folgen

Am 7. Oktober 2019 hat Apple macOS 10.15 Catalina veröffentlicht.  Diese neue Version beinhaltet strengere Sicherheitsanforderungen, die eine explizite Berechtigung für Fernzugriffsanwendungen wie Splashtop erfordern.

Für Mac Streamer v3.3.2.0 sind dies die zusätzlichen Bedienungshilfe-Einstellungen, die eingestellt werden müssen:

Vier Optionen unter Systemeinstellungen / Sicherheit & Datenschutz / Datenschutz müssen überprüft werden, damit eine Fernzugriffssitzung funktioniert. Beachten Sie, dass diese Sicherheitseinstellungen nicht aus der Ferne konfiguriert werden können.

Falls Berechtigungen schon aktiviert sind, aber das Problem besteht, deaktivieren und aktivieren Sie diese bitte erneut. screen17_1.png

  1. Bedienungshilfen (benötigt für Fernsteuerung) – Die Option ist unter macOS 10.14 Mojave verfügbar und muss überprüft werden, um die Fernsteuerung zu aktivieren. Dasselbe gilt für 10.15. Wenn Sie bei Betriebssystemaktualisierung die Option bereits auf 10.14 aktiviert haben, müssen Sie sie am 10.15 nicht erneut konfigurieren. Bei neuen Streamer Installationen am 10.15 muss diese Einstellung überprüft werden.
    • Wenn diese Einstellung in Mojave vor dem Upgrade auf Catalina durchgeführt wurde, müssen Sie möglicherweise die Einstellung Bedienungshilfe für Splashtop Streamer löschen (-), und dann erneut hinzufügen und überprüfen (+).
  2. Vollständiger Festplattenzugriff (benötigt für die Dateiübertragung) – Die Berechtigung muss ab macOS 10.15. aktiviert werden. Wenn diese Option nicht aktiviert ist, werden die Dateien/Ordner auf dem entfernten Mac im Dateiübertragungsdialog nicht
  3. Bildschirmaufzeichnung (benötigt für die Remote-Verbindung) – Die Option ist unter macOS 10.14 Mojave nicht verfügbar, aber muss auf 10.15 aktiviert werden. Sie können dies nicht aus der Ferne konfigurieren und kriegen beim Ausführen des Streamers folgendes Dialog, wenn die Option nicht aktiviert ist:
     Catalina2.jpg
  4. Mikrofon (benötigt für Audioübertragung) – Die Option ist unter macOS 10.14 Mojave verfügbar und muss aktiviert werden, um Audio über eine Remoteverbindung zu übertragen. Diese Funktion ist zurzeit auf 10.15. nicht verfügbar.

Hinweis: Fernsitzungen funktionieren auf dem Mac-Anmeldebildschirm bei einem Mac Streamer v3.3.4.0 und Betriebssystem macOS 10.15 Catalina nicht. Dieser Fehler wird in v3.3.6.0 behoben. Für einen internen Build, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

Mac Streamer v3.3.4.0 erfordert die Einstellungen oben und zusätzlich:

  • Der Mac Streamer v3.3.4.0 biete eine Anleitung bei neuen Streamer-Installationen, welche dem Benutzer dabei hilft, die vier unterschiedlichen Optionen zu überprüfen. Diese Anleitung wird bei einem Upgrade nicht angezeigt. Auf der 3.3.4.0-Streamer-Benutzeroberfläche befindet sich eine dedizierte Schaltfläche, um die Anleitung manuell zu öffnen.
    screen18_1.png
  • Soundflower ermöglicht Audio-Streaming auf macOS 10.15 Catalina.
  • Ab macOS 10.15 Catalina kann der Fernzugriff auch über den Anmeldebildschirm erfolgen.

Für Mac Business App (Problemumgehung mit v3.3.2.0, verbessert mit v3.3.4.0)

Systemeinstellungen / Sicherheit & Datenschutz / Datenschutz

  1. Dateien und Ordner (nicht voller Festplattenzugriff und benötigt für Dateiübertragung) – Die Option ist unter macOS 10.14 Mojave nicht verfügbar. Am 10.15 muss sie aktiviert werden, um die Dateiübertragung verwenden zu können. Falls die Option noch nicht aktiviert wurde, wird ein Dialog angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, innerhalb der Systemeinstellungen den Zugriff auf jeden Ordner/jede Datei auf dem lokalen Computer zu setzen.
  • Die Version v3.3.4.0 biete bei der Installation eine Einleitung, die dem Benutzer dabei hilft, die Bedieunungshilfe-Optionen zu aktivieren.
1 von 1 fanden dies hilfreich