Splashtop SOS-Berechtigungseinstellungen auf Mac OS

Apple hat macOS 10.15 Catalina am 7. Oktober 2019 veröffentlicht. Diese neue Version hat strengere Sicherheitsanforderungen, die eine ausdrückliche Genehmigung erfordern, damit Splashtop-Anwendungen die Kontrolle haben und ordnungsgemäß funktionieren können.  Das Gleiche gilt für Apples neuestes Betriebssystem Monterey macOS 12.

Video der Einrichtung

 

Siehe Schritt für Schritt unten.

Nachdem du die Datei sos.dmg heruntergeladen und geöffnet hast, musst du jede der unten aufgeführten Berechtigungen unter Sicherheit und& Datenschutz in den Systemeinstellungen hinzufügen. 

Unser geführtes Fenster hilft dabei, jeden Abschnitt zu öffnen.  Klicke auf Zulassen und folge der Anleitung.

sos_permissons_1_en-us.png

 

Klicke unten links auf das Entsperren.

sos_permissons_lock_en-us.png

Dann füge unter Barrierefreiheit die SOS-App hinzu, indem du auf das +-Zeichen oder das Kontrollkästchen neben Splashtop SOS klickst, falls es schon da ist.

sos_permissons_2_en-us.png

 

Du wirst dasselbe Verfahren für die anderen beiden Berechtigungen durchführen: Bildschirmaufnahme und Vollzugriff auf die Festplatte.

sos_permissons_3_en-us.png

 

sos_permissons_4_en-us.png

Danach erhältst du das Fenster „Erfolg“ mit 3 grünen Häkchen. Dein Techniker sollte in der Lage sein, die volle Kontrolle über deinen Mac zu haben.

 

sos_permissons_5_en-us.png

 

 

7 von 11 fanden dies hilfreich