Hinzufügen eines eigenen Logos zum leeren Bildschirm auf dem Streamer

Folgen

Übersicht

Ab Streamer v3.4.4.0 können Sie jetzt ein benutzerdefiniertes Logo für den leeren Bildschirm auf Ihrem Ferncomputer verwenden, um Ihr eigenes Logo anstelle des standardmäßigen Splashtop-Logos anzuzeigen.

Anforderungen:

  • Windows 10 Version 2004 oder neuer
  • Mac OS 10.7 oder neuer
  • Splashtop-Streamer V3.4.4.0 oder neuer
Anweisungen - Für Windows

Erfordert Windows 10 Version 2004 oder neuer und Splashtop-Streamer v3.4.4.0 oder neuer

      1. Öffnen Sie auf dem Ferncomputer den Registrierungs-Editor, und navigieren Sie zu:
        "Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Splashtop Inc.\Splashtop Remote Server"
      2. Erstellen Sie einen neuen DWORD-Wert mit dem Titel "BlankScreenLogo", und setzen Sie den Wert auf 1.
        (Um einen neuen DWORD-Wert zu erstellen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Neu" -> "DWORD (32-Bit) Wert")
        Snipaste_2022-10-27_16-59-04.png

      3. Öffnen Sie den Windows-Explorer, und navigieren Sie zu diesem Ordner:
        "C:\Programme (x86)\Splashtop\Splashtop Remote\Server\Support"
      4. Erstellen Sie hier einen neuen Ordner mit dem Namen "BlankScreenCustomized"
      5. Kopieren Sie Ihre benutzerdefinierte Logodatei in diesen Ordner, und nennen Sie sie Logo.png.
        HINWEIS: Es muss eine PNG-Datei sein, um korrekt zu funktionieren.
        Der endgültige Dateipfad sollte "C:\Programme (x86)\Splashtop\Splashtop Remote\Server\Support\BlankScreenCustomized\Logo.png" lauten.

        folder_en-us.png
      6. Verbinden Sie sich erneut mit dem Streamer. Sobald der leere Bildschirm aktiviert ist, sollte er das neue Logo anzeigen.

HINWEIS: Wenn Sie diese Einstellung auf einem System vornehmen, das älter ist als Windows 10 Version 2004, wird standardmäßig der ursprüngliche leere Bildschirmtyp angezeigt.

Anweisungen - Für Mac

Erfordert Mac OS 10.7 oder neuer und Splashtop-Streamer v3.4.4.0 oder neuer

  1. Öffnen Sie auf dem Ferncomputer das Terminal und geben Sie den folgenden Befehl ein (ohne Anführungszeichen):
    "cd /; cd Users/Shared/SplashtopStreamer; touch com.splashtop.layered-blank-screen.enable"
    Terminal_en-us.png
    Durch diesen Befehl sollte eine neue Datei direkt im Splashtop-Streamerordner erstellt werden.
    Finder_en-us.png
  2. Öffnen Sie nun Finder, und navigieren Sie zu diesem Ordner:
    /Users/Shared/SplashtopStreamer/
    Sie können auch Finder öffnen und "CMD+Shift+G" drücken, um das "Go to Folder" Fenster zu öffnen. Kopieren Sie den obigen Ordnerpfad, und fügen Sie ihn ein. Klicken Sie dann auf "Go". 
    Go_en-us.png
  3. Kopieren Sie Ihre benutzerdefinierte Logodatei in diesen Ordner, und nennen Sie sie customized_logo.png
    HINWEIS: Es muss eine PNG-Datei sein, um korrekt zu funktionieren.
    Der endgültige Dateipfad sollte "/Users/Shared/SplashtopStreamer/customized_logo.png"
    lauten.
  4. Verbinden Sie sich erneut mit dem Streamer. Sobald der leere Bildschirm aktiviert ist, sollte er das neue Logo anzeigen.

Zusätzliche Hinweise

  • Nachdem Sie das Logo für den leeren Bildschirm aktiviert haben, wird es in der Mitte des Fernmonitors angezeigt.
  • Wenn Sie mehrere Fernmonitore verwenden, wird auf jedem Monitor ein Logo angezeigt.
  • Wenn das Logo für den leeren Bildschirm aktiviert ist, aber keine Logodatei gefunden wird, wird das Standardlogo verwendet:
    logo_en-us.png

Bitte beachten Sie, dass ALLE oben genannten Einrichtungsschritte, abzüglich des Hinzufügens der Dateien "Logo.png" oder "customized_logo.png" zum Ordner "BlankScreenCustomized" oder "/Users/Shared/SplashtopStreamer/", abgeschlossen sein müssen, damit das Splashtop-Logo angezeigt wird. Andernfalls wird das Splashtop-Logo (standardmäßig) nicht angezeigt.

  • Wenn Sie über ein Tool zur Massenverteilung von Dateien und zur Anpassung der Registrierung verfügen, können Sie diese Methode verwenden, um das Logo auf mehrere Computer in Ihrem Team gleichzeitig anzuwenden, anstatt auf einen nach dem anderen.

Fehlerbehebung

Ihr benutzerdefiniertes Logo wird einfach nicht angezeigt, oder Sie haben Vorschläge für uns? Bitte öffnen Sie ein Support-Ticket.

1 von 1 fanden dies hilfreich