Unterstützt RDP-Verbindungen mit F5 Big-IP Load Traffic Manager

Folgen

Übersicht

Splashtop Connector ermöglicht es Benutzern, direkt aus der Splashtop Business-App heraus eine Verbindung zu Computern herzustellen, die das RDP-Protokoll unterstützen, ohne VPN zu verwenden oder einen Fernzugriffsagenten zu installieren.

F5 Big-IP LTM ermöglicht es Benutzern, den Netzwerkverkehr zu kontrollieren und das richtige Ziel basierend auf Serverleistung, Sicherheit und Verfügbarkeit auszuwählen, das als Load Balancer bezeichnet wird. (Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen F5-Website)

Splashtop Connector unterstützt die Verbindung zur RDS-Farm über F5 Big-IP LTM als Load Balancer. Hier ist ein Diagramm der Beispielbereitstellung.

LB-f5_en-us.png

 

Konfiguration von F5 Big-IP LTM

In der obigen Beispielbereitstellung wird der F5 Big-IP LTM wie folgt konfiguriert.

1. VLAN erstellen

Erstellen Sie zwei VLANs, eines für das Netzwerksegment 192.168.1.x, und eins für 192.168.95.x.

vlan_en-us.png

2. Self-IPs erstellen

Richten Sie zwei Selbst-IPs ein, eine als 192.168.1.5 für intern und 192.168.89.223 für extern.

selfip_en-us.png

3. RDS-Farm einrichten

Es werden drei RDS/RDP-Maschinen mit der folgenden IP/Gateway-Konfiguration erstellt.

Maschine IP Gateway
Server 2019-02 192.168.1.7 192.168.1.5
Gewinne 10 192.168.1.8 192.168.1.5
Server 2019-01 192.168.1.11 192.168.1.5

 

4. Pool erstellen

Erstellen Sie den Pool, hier heißt er rdp-Pool, und fügen Sie die RDS/RDP-Maschinen als Mitglieder hinzu.

pool-1_en-us.png

pool-2_en-us.png

Gehen Sie dann zu Nodes, um sie zu aktivieren.

nodes_en-us.png

5. Virtuellen Server erstellen

Seite „Eigenschaften des virtuellen Servers

vs-properties_en-us.png

Fügen Sie auf der Seite Ressourcen den erstellten Pool in hinzu.

vs-resources_en-us.png

 

Splashtop Connector konfigurieren

Erstellen Sie ein Profil auf dem Splashtop Connector und setzen Sie die IP/Host und den Port des Remote-Computers auf die externe IP und den Port, die auf F5 Big-IP LTM konfiguriert sind, wie oben beschrieben. (Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie ein Profil auf Splashtop Connector erstellen)

con-profile_en-us.png

Hinweis: Ein einzelner Splashtop Connector hat seine Einschränkungen bei gleichzeitigen RDP-Sitzungen, aber Sie können mehrere Splashtop Connectors in Ihrem Netzwerk bereitstellen, um die Kapazität zu skalieren. Das Diagramm im Übersichtsabschnitt zeigt zwei Splashtop Connectors, die installiert werden.

 

Hilfreiche Links:

 

 

 

0 von 0 fanden dies hilfreich