Kurzanleitung zum Zugriff auf Android-Geräte

Folgen

Zusätzlich zum Fernzugriff auf Windows-PCs und Macs ist auch der Fernzugriff auf Android-Geräte möglich (mit bestimmten Splashtop-Tarifen). Sie können aus der Ferne auf die Android-Geräte zugreifen, um Android-Benutzern bei der Konfiguration, Schulung oder Fehlersuche zu helfen.

Welche Splashtop-Produkte können auf Android-Geräte zugreifen?

Splashtop SOS

Splashtop SOS ist ein Fernwartungstool für Helpdesks und Support-Techniker. Techniker können über einen einfachen 9-stelligen Sitzungscode auf die Geräte der Endbenutzer zugreifen.

Bei den Geräten der Endnutzer kann es sich um Windows- und Mac-Geräte sowie um mobile Geräte auf der Basis von iOS und Android handeln. Besuchen Sie die Produktseite, um mehr zu erfahren.

Bestimmte SOS-Tarife (z. B. SOS Enterprise) ermöglichen auch den Fernzugriff auf unbeaufsichtigte Windows-, Mac- und Android-Geräte.

Splashtop Remote Support Premium & Splashtop Enterprise

Neben dem unbeaufsichtigten Fernzugriff auf Windows- und Mac-Computer ermöglicht der Premium-Tarif von Splashtop Remote Support und Splashtop Enterprise auch den Fernzugriff auf unbeaufsichtigte Android-Geräte.

Besuchen Sie die Produktseite, um mehr zu erfahren:
Splashtop Remote Support Premium: Link
Splashtop Enterprise: Link

Features

Entweder mit Splashtop SOS, Splashtop Remote Support oder Splashtop Enterprise, können Sie:

  • Den Bildschirm des Android-Geräts aus der Ferne betrachten
  • Die meisten modernen Android-Geräte und Android-Geräte bestimmter Hersteller fernsteuern (weitere Einzelheiten finden Sie unter auf dieser Seite )
  • Dateien aus der Ferne von Android-Geräten hoch- und herunterladen

Nützliche Links

0 von 0 fanden dies hilfreich