Einführung in iOS-Gesten (iPad, iPhone)

Wenn Sie zum ersten Mal erfolgreich eine Fernverbindung auf (von) Ihrem iPad oder iPhone-Gerät herstellen, wird zunächst ein Hinweisbildschirm angezeigt, der die verschiedenen Bildschirmsteuerungsaktionen veranschaulicht, die Sie während einer Splashtop-Sitzung verwenden können. Die Funktionen einiger Gesten unterscheiden sich, je nachdem, ob Sie ein iPad oder ein iPhone verwenden. Alle Hinweisbildschirme sind unten abgebildet. 

 

Auf dem iPad:

iPadHintsGesture_en-us.png


Auf dem iPhone:

iPhoneHintsGesture_en-us.png

Wenn nicht anders angegeben, beschreibt die folgende Liste sowohl iPad- als auch iPhone-Gesten. Auf dem iPhone verhalten sich einige Gesten anders, wie unten vermerkt: 

 

  • Tippen: Entspricht einem linken Mausklick.
  • Tippen und Halten (Langpresse): Entspricht einem rechten Mausklick.
  • Ein-Finger-Ziehen:
    • Auf dem iPad kann die Ein-Finger-Tippen-und-Ziehen-Geste zum Auswählen von Text oder zum Ziehen der Bildlaufleiste verwendet werden.
    • Auf dem iPhone kann Ein-Finger-Tippen-und-Ziehen-Geste zum Verschieben von Dateien durch Ziehen sowie zum Ablegen der gewünschten Dateien oder zum Bedienen der Bildlaufleisten verwendet werden.
  • Tippen mit zwei Fingern: Umschalten des Trackpad-Modus. Der Trackpad-Modus entspricht dem Trackpad eines Laptops. Wenn Sie einen Finger auf dem iPad-Bildschirm bewegen, können Sie den Cursor überall hinbewegen und bei Bedarf einen Rechts- oder Linksklick ausführen.
  • Ziehen mit zwei Fingern: Fenster scrollen.
  • Ziehen mit drei Fingern: Auf dem iPad können Sie durch Ziehen mit drei Fingern den gesamten Bildschirm verschieben, wenn er vergrößert wurde. Wenn zum Beispiel die Tastatur geöffnet ist, können Sie so sehen, was von der Tastatur verdeckt wird.
  • Zwei-Finger-Klemm-Zoom: Vergrößert und verkleinert.
  • Zuziehen und Ziehen mit zwei Fingern: Funktioniert genauso wie das Ziehen mit drei Fingern (siehe oben), um den Bildschirm auf dem iPad zu schwenken. Auf dem iPhone können Sie den Bildschirm mit einem Finger schwenken.
  • Tippen mit drei Fingern: Durch Tippen mit drei Fingern werden erweiterte Steuerelemente angezeigt, mit denen Sie den Videomodus einstellen, den Bildschirm umschalten und andere Optionen auswählen können. Weitere Informationen finden Sie hier.

Standardmäßig wird der Hinweisbildschirm jedes Mal angezeigt, wenn Sie eine Fernverbindung starten. Wenn Sie auf Weiter tippen, wird der Bildschirm geschlossen und Sie können mit der Remote-Verbindung fortfahren. Der Hinweisbildschirm wird jedoch beim nächsten Mal, wenn Sie eine Remote-Verbindung starten, wieder angezeigt. 

HINWEIS: Wenn Sie nicht möchten, dass er jedes Mal angezeigt wird, können Sie ihn ausschalten, indem Sie das Feld Hinweise jedes Mal anzeigen auf Aus festlegen. (Danach kann er nur im Bildschirm "Einstellungen" wieder eingeschaltet werden.)

6 von 8 fanden dies hilfreich