Welche Streamer-Registrierungseinstellungen von Windows gibt es?

Sie können die gleichen Windows-Streamer-Einstellungen, die in den Bereitstellungspaketen angeboten werden, über den Registrierungseditor bearbeiten.

Alle Streamer-Einstellungen befinden sich in diesem Pfad:
(64-bit)
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Splashtop Inc.\Splashtop Remote Server
(32-bit)
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Splashtop Inc.\Splashtop Remote Server

Nach dem Ändern von Werten starten Sie bitte den Streamer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Allgemeine Einstellungen

AutoStart = Automatischer Start des Streamers. Startet den Splashtop-Streamer automatisch bei jedem Start des Computers.
0 = Aus
1 = Ein

IdleSessionTimeout
Wert = Anzahl der Minuten, bevor die Fernsitzung automatisch getrennt wird, nachdem keine Aktivität festgestellt wurde (0 bedeutet kein Timeout).

NoTrayIcon = Streamer-Taskleistensymbol ausblenden; Streamer-Symbol in der Windows-Taskleiste oder Mac-Menüleiste ausblenden. Aktivieren Sie diese Option, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Benutzer den Streamer manipulieren.
0 = Nicht ausgeblendet
1 = Ausgeblendet

DirectConnect = Direkte Verbindung aktivieren; Wenn Sie sich im selben Netzwerk befinden, verwenden Sie eine direkte Verbindung für eine bessere Leistung. Je nach den Sicherheitsrichtlinien Ihres Unternehmens sollten Sie diese Option deaktivieren.
0 = Nicht aktiviert
1 = Aktiviert

Sicherheit

ReqPassword = Windows-Anmeldung erforderlich
0 = Kein zusätzliches Passwort
4 = Sicherheitscode (kann hier nicht eingestellt werden)
8 = Windows-Anmeldung

EnableSharePUC = Verbindungserlaubnis anfordern
0 = Aus
1 = Verbindung nach Ablauf der Anforderung ablehnen
2 = Verbindung nach Ablauf der Anforderung zulassen

Streamer V3.4.2.0 und höher:
0 = Aus
1 = Verbindung nach Ablauf der Anforderung ablehnen (Am Anmeldebildschirm, automatisch ablehnen)
2 = Verbindung nach Ablauf der Anforderung zulassen
3 = Verbindung nach Ablauf der Anforderung ablehnen (Am Anmeldebildschirm, automatisch zulassen)

ScreenLock = Bildschirm beim Trennen der Verbindung sperren; Sperrt den Computer automatisch am Ende der Sitzung.
0 = Aus
1 = Ein

ScreenLockAtStart = Bildschirmsperre beim Start der Sitzung aktivieren
0 = Aus
1 = Ein

ScreenLockAtStartVisible = Die Option zum Aktivieren der Bildschirmsperre beim Start der Sitzung im Streamer anzeigen
0 = Aus
1 = Ein

LockKBMS = Tastatur und Maus während einer Sitzung sperren; Wenn Ihr Gerät eine Verbindung zum Computer herstellt, werden Tastatur und Maus des Computers gesperrt.
0 = Entsperren
1 = Sperren

UnLockUI = Streamer-Einstellungen mit Splashtop-Administratoranmeldeinformationen sperren; Standardmäßig können die Streamer-Einstellungen von jedem mit einem Windows- oder Mac-Administratorkonto geändert werden. Wenn Sie diese Option aktivieren, werden die Streamer-Einstellungen gesperrt und können nur von Administratoren Ihres Splashtop Business-Teams entsperrt werden.
0 = Keine Splashtop-Administratorsperre, kann aber trotzdem gesperrt werden, wenn man als Standardbenutzer angemeldet ist
1 = Splashtop-Administratorsperre
2 = Keine Sperre

AutoLogoff = Abmeldung nach der Fernsitzung(Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.)
0
= Aus
1 = Ein

AutoLogoffLimit = Wenn die automatische Abmeldung aktiviert ist, können Sie einen Timer für die Abmeldung des Computers bei versehentlichen Verbindungsabbrüchen einstellen.
0 = 60 Sekunden
Legen Sie N für einen benutzerdefinierten Wert fest.

 

Ton

Automute = Ton
0 = Tonausgabe sowohl über die Fernverbindung als auch auf dem lokalen Computer (nur Windows-Streamer)
1 = Tonausgabe nur über die Fernverbindung.
2 = Tonausgabe nur auf dem lokalen Computer.

Hardware-Beschleunigung

EnableHardwareAcceleration = Primäre Einstellung zur Aktivierung der Hardwarebeschleunigung
0 = Aus
1 = Ein
EnableAMF = Hardwarebeschleunigung über AMD.
(Automatisch aktiviert mit EnableHardwareAcceleration)
0 = Aus
1 = Ein
EnableIQSV = Hardwarebeschleunigung über IQSV.
(Automatisch aktiviert mit EnableHardwareAcceleration)
0 = Aus
1 = Ein
EnableNV = Hardwarebeschleunigung über Nvidia.
(Automatisch aktiviert mit EnableHardwareAcceleration)
0 = Aus
1 = Ein

Zusätzliche Einstellungen

BlankScreen = Leerer Bildschirm
0 = Aus
1 = Ein

CloudAutoUpdate = Automatisches Streamer-Update deaktivieren
0 = Aus
1 = Ein

Port
Wert = Portwert

CloudComputerName
Wert = Splashtop-Computername

CSRSMode
0 = Eingeloggter Streamer
1 = Bereitgestellter Streamer

EnableSyncKbLock
0 = Synchronisierung für Num/Feststell/Scroll-Taste ausschalten

VirtualDisplay = Virtueller Treiber für monitorlose Maschinen / Laptops mit geschlossenem Deckel (Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.)
0 = Aus
1 = Ein

CloudRelayBridge = Brückenmodus - kann zur Verbesserung der Verbindungsstabilität beitragen
0 = Aus (Tunnelmodus verwenden)
1 = Ein

CaptureMode = Bildschirmaufnahmeoptionen
1 = Software
2 = Hardware
3 = NVIDIA-Grafikkarte (falls verfügbar)
4 = Spiegeltreiber

 

Die Einstellungen der Business-App können in diesem Pfad geändert werden:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Splashtop Inc.\Splashtop Remote Client for STB

CloudRelayBridge = Brückenmodus - kann zur Verbesserung der Verbindungsstabilität beitragen
0 = Aus
1 = Ein

QILimitOfPingDuration = Indikator für Verbindungsqualität (erfordert 3.4.4.0)

10000 = Aus

0 von 0 fanden dies hilfreich